Make it official!

Subscribe to receive latest news about Hamilton and our novelties.

AMERICAN SPIRIT • SWISS PRECISION
Bitte warten …

DIE UHR FÜR PROFIS

Hamilton ist stolz darauf, den Rettungsdienst Air Zermatt zu unterstützen

 

Seit 2011 ist Hamilton stolzer Partner des weltberühmten Bergrettungsdienstes Air Zermatt. Das Know-how der Piloten ermöglicht es uns, Zeitmesser zu entwickeln, die in Design und Funktionalität ihren Bedürfnissen entsprechen. Im Jahr 2018 produzierte Hamilton anlässlich des 50-jährigen Bestehens des Teams zwei Sondermodelle.

 

Air Zermatt ist der wohl berühmteste Luftrettungsdienst der Welt.

 

Air Zermatt beschäftigt 65 Mitarbeiter und betreibt neun Hubschrauber auf drei Stützpunkten im wunderschönen Wallis, das für seine hohen Gipfel, darunter das Matterhorn, bekannt ist. Von den bescheidenen Anfängen mit einem Hubschrauber, einem Piloten und einem Mechaniker im Jahr 1968 ist das Unternehmen somit heute weit entfernt. Der Rettungsdienst ist inzwischen sogar so berühmt, dass er Gegenstand einer Web-Serie ist. Die Doku „Das Horn“, die das Team über eine typische Saison bei ihren schwierigen Rettungseinsätze begleitet, ist weltweit verfügbar und gewährt einen einzigartigen Einblick in die tägliche Arbeit des Rettungsdienstes.

 

 

Wir sprechen oft von der „goldenen Stunde“: Das ist die Zeit, innerhalb derer ein Patient das Krankenhaus erreichen sollte. Zeitdruck besteht immer, und Zeit ist auch wichtig bei der Kontrolle unseres Treibstoffverbrauchs. Für uns sind an einer Uhr der Minuten- und Sekundenzähler besonders wichtig.

Gerold Biner (Air Zermatt-CEO und -Pilot)

 

Es erschien passend, dass Hamilton Special Edition Uhren für dieses engagierte Team von Luftfahrtprofis herstellt. Die Khaki X-Wind Auto Chrono Air Zermatt Limited Edition birgt das H-21-Si, das erste Hamilton Chronographenwerk mit Spiralfeder aus Silizium. Dieses Material macht das Uhrwerk präziser, da es nicht magnetisch und weniger empfindlich gegenüber Stößen ist. Ersteres ist für Piloten von besonderer Bedeutung, da sie sich oft in Umgebungen mit starken Magnetfeldern aufhalten, wie z. B. Flughäfen. Darüber hinaus wurde das Uhrwerk von der COSC (Contrôle Officiel Suisse des Chronomètres) als Chronometer zertifiziert.

 

Der Unterschied liegt im Detail

Lediglich 100 Exemplare der Air Zermatt Limited Edition wurden produziert. 50 davon gingen an das Air Zermatt-Team, weitere 50 exklusiv in den Verkauf in der Schweiz. Zusätzlich zur Nummerierung der limitierten Auflage trägt jede Uhr den Namen und die Seriennummer eines der Air Zermatt-Hubschrauber aus den letzten 50 Jahren oder eines der wichtigsten Landeplätze des Dienstes. Jede Uhr wird dadurch zu einem Unikat, das leicht von den anderen zu unterscheiden ist.

 

 

 

Das Air Zermatt-Logo ziert die Metallnieten des Lederarmbandes und das Gegengewicht des Sekundenzeigers. Während sich auf dem schwarzen Zifferblatt mit mehreren Ebenen die markanten, hellblauen Akzente des Teams wiederfinden, verleiht die charakteristische X-Form, die zwischen den Drückern und Kronen des Gehäuses sichtbar ist, der Uhr einen sportlichen Look.

 

Die Khaki Pilot Day Date ist die zweite Air Zermatt Special Edition. Das schwarze Zifferblatt ist dank seiner kontrastierenden Ziffern und Indizes mit blauer Super-LumiNova® auch bei Nachtflügen extrem gut ablesbar. Das Automatikwerk H-40 mit einer Gangreserve von 80 Stunden sorgt seinerseits dafür, dass die Uhr stets flugbereit ist.

 

Diese Uhren sind die vierte und fünfte, die Hamilton und Air Zermatt als Luftfahrtpioniere nach der Khaki Flight Timer und den zwei Khaki Takeoff-Modellen gemeinsam entwickelt haben. Sie stehen für die Stärke unserer Partnerschaft und Hamiltons Engagement im Dienste der Luftfahrtgemeinschaft.